Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Fernsehturm

Mittwoch, Januar 20, 2021

Der beste Allgäuer hatte seinen freien Tag und nutzte den erst mal zur weiteren Erholung und schlief aus. Ich schlief nicht ganz so lang.

Am späten Vormittag starteten wir dann zum Fernsehturmhügel. Parken am Tennisplatz war wie erwartet kein Problem (da war geräumt, allerdings nicht wegen des Tennisplatzes sondern wegen der schön gespurten Loipe), dafür war der Weg deutlich weniger ausgetreten als wir erwartet hatten (im Nachhinein: logisch, endlich hat es Schnee, alle Loipen sind gespurt), was dann teilweise doch recht anstrengend war.

Wir schenkten uns die Überschreitung, weil wir in der Waldlichtung oben im tiefen Schnee fast stecken blieben, und gingen so zurück wie wir gekommen waren. Das ging dann besser als erwartet, obwohl man gelegentlich durch die Spur brach oder seitlich der Spur im Tiefschnee einbrach. Das Knie nahm das alles prima :-)

Zurück zuhause befreiten wir erst mal unseren Weg von Eis (der Weg ist so uneben, dass man nicht gut bis unten räumen kann und der übrige Schnee wird irgendwann zwangsläufig zu Eis), damit sich nicht die Herren und Damen Post oder Lieferdienst noch ein Bein brechen, wenn sie uns netterweise was liefern (superwarme Socken-Hausschuhe zum Beispiel, damit ich nicht dauernd kalte Füsse habe - Hausschuh-Hausschuhe mag ich nicht).

Das war dann insgesamt auch genug ‘Tun’ für einen Tag ;-)

Von engel am 20.01.2021 23:00 • outdoorberg
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!