Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Sonntag, 19.12.2021: Das war nix

Sonntag, Januar 09, 2022

Nach den schönen und wegen des Schnees doch ganz schön anstrengenden Skitourentagen hatten wir den Samstag für allerlei Haushaltsdinge und ein Geburtstagsessen gebraucht. Der Sonntag sollte auch nochmal schön werden, aber vom Schnee war nichts mehr zu erwarten und voll würde es ganz bestimmt auch überall werden. Wir entschieden uns mal wieder für den Illertalhügel.

Auf den ersten Metern ging es meinem ‘guten’ Knie noch gut, dann fing es wieder an zu zwicken wie die letzten Skitouren auch immer mal wieder (seltsamerweise nur beim Laufen, nie beim Fahren). Ich nahm erst mal Stöcke, beschloss dann aber, dass der Illertalhügel nicht wert ist, das Knie weiter zu ärgern. Dem operierten Knie ging es gut :-)

Dem besten Allgäuer schlug ich vor, dass er die Tour allein machen könne, ich würde dann in Sonthofen irgendwo Kaffee trinken und ihn holen kommen, wenn er wieder unten ist, aber das mochte er nicht.

Wir gingen bis zu Wiese mit dem Hüttchen und setzten uns da in Sonne, um den mitgenommenen Tee zu trinken. Am Grat wäre das natürlich schöner gewesen, aber was nicht geht, geht halt nicht.


Start bei bestem Wetter


Interessante Reifbildung


Auf dem Weg zum Pausenplatz


Rückweg

Von engel am 09.01.2022 11:59 • outdoorberg
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!