Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Sonntag, 24.03.2019: Ausgleichsradeln

Freitag, März 29, 2019

Die Spitzkehrenorgie und die teils anspruchsvolle Abfahrt hatten dem Knie nicht gut getan, deswegen hatte ich schon am Vorabend gesagt, dass ich zum Radeln wollte. Wir frühstückten also sehr gemütlich, dann machte ich ein bisserl Haushalt und der beste Allgäuer von Allen gab den ‘guten’ Bikes einen kurzen Frühlingscheck.

Später radelten wir auf dem normalen Weg Richtung Brotzeitstüble und nahmen sogar die Waldabfahrt mit, die viel weniger nass und matschig war, als wir befürchtet hatten :-)

Wir blieben dennoch schon deutlich vor dem Weiher im Schnee stecken. Wir hätten lang und weit schieben müssen, um bis zum Weiher zu kommen und da war dann ganz sicher noch sehr viel Schnee, so dass wir auch noch zum Brotzeitstüble hätten schieben müssen. Das ist der gute Kuchen da dann doch nicht wert.

Wir fuhren wieder heim und stattdessen zelebrierten Pfannkuchen auf der Terrasse, mit Grand Marnier, Baileys und Amaretto :-)


Hach, Frühlingsradeln :-)


Blick in die schneebedeckten Berge


Waldabfahrt


Und dann doch Schnee ...

Von engel am 29.03.2019 19:12 • outdoormtb

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!