Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Sonntag, 25.08.2019: Urlaubsabschlußbadenradeln

Mittwoch, September 04, 2019

Aus der Wettervorhersage war gut zu erkennen, dass es außerhalb der Berge am längsten schön bleiben würde. Da lag es nahe, wieder zum schönsten Weiher zu radeln und nebendran K&K zu essen.

Wir nahmen den Waldtrail und den Weg am Tennisplatz, aber da war es so feucht, dass der Plan, hinten die steile Straße hochzufahren, ziemlich sinnlos erschien. Wir radelten deswegen über die Teerstraße über den Blender und dann weiter zum Weiher. Der sah wunderbar aus, ganz ruhig und wieder voller Wasser.

Wir wollten aber vorher K&K und wurschtelten uns durch die 500 Gatter und Durchlässe (es sind 5) um zum Brotzeitstüble zu fahren. Allerdings kamen wir da gar nicht an, denn beim letzten Gatter informierte uns ein Herr, dass das Stüble zu sei. Betriebsferien. Dumm gelaufen. Wir konnten aber leider nicht mit einer Alternative für ein Bier aushelfen.

Wir nahmen also alle Gatter und Durchlässe in umgekehrter Reihenfolge wieder und legten uns an der Weiher. Der war nicht nur frisch voll und sauber sondern auch ganz schön kalt. Fast wie der Baggersee, meinte ich, aber der beste Allgäuer von Allen meinte, da fehlten noch ein paar Grad. Ich schwamm jedenfalls nur kurz ein paar Züge ;-)

Wir lagen ziemlich lang in der Sonne herum und gingen beide zwei Mal Schwimmen. Naja, ins Wasser, in meinem Fall ;-) Danach radelten wir heim und genossen nochmal Sonne auf der Terrasse. Die angekündigten Gewitter hielten sich in der Bergen auf und kamen erst spät Nachts zu uns.

Für den kulinarischen Urlaubsabschluß gingen wir zum Lieblingschinesen.


Waldtrail


Tennisplatztrail


Weiher


Heimweg

Von engel am 04.09.2019 19:25 • outdoormtb

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!